Die Zusammenarbeit mit dem Salt & Silver Restaurant erinnert an eine wunderschöne Liebesgeschichte. Gegenseitig waren wir beide einander schon seit einigen Jahren bekannt. Wir haben gemeinsame Freunde und Bekannte, Interessen und vor allem ein gleiches Ziel: Das Leben genießen. Mit Freunden, Gästen, Kunden und Geliebten und zwar am besten jeden Tag. Nach einigen Verkupplungsversuchen von unserem gemeinsamen Freund Jubi und einer kurzfristigen Zusammenarbeit beim ¾ Gang get-together haben wir schließlich über einen Facebook Chat entschieden, dass wir uns mal treffen wollen. Es war Liebe auf den ersten Blick.

Zuerst waren es nur die Avocados, die uns verbunden haben. Aber schnell wurde unsere Beziehung tiefer und führte uns alle gemeinsam an einem wunderschönen Sonnentag in die Gärtnerei Grünkorb. Wir naschten diverse Tomaten, knabberten Salate, Kräuter und Kohl und hatten eine sehr entspannte Zeit.

Mein Freund und Partner Philip reagierte etwas verhalten, als ich ihm erzählte, dass wir heute einen Termin mit ein paar Gastro-Sternchen haben. Ich konnte ihm die Verwunderung ansehen, als ich mit den mit Badelatschen und Tanktops bekleideten Schönlingen antanzte. Später erzählte mir Philip, dass er so „gelackte“ Schnösel erwartet hatte, aber keine „coolen Dudes“. Der gegenseitige Respekt und die tiefe Sympathie machen die Zusammenarbeit so angenehm und partnerschaftlich.

Ich für meinen Teil kann an dieser Stelle noch meine Dankbarkeit zum Ausdruck bringen, da ich durch diese Partnerschaft mein Ziel erreicht habe, wieder regelmäßig auf dem Acker zu sein. Morgens früh mit dem Sonnenaufgang durch die Gemüsefelder zu stiefeln, ein paar letzte Kräuter und Salate für die Salatmischung und ein paar essbare Blüten zu pflücken, macht mich sehr glücklich.

Und wenn ich dann Platz nehmen darf an einem der schönsten Plätze der Hamburger Restaurant-Landschaft und ein Menü verspeise, bei dem mir die Ohren schlackern und außer einem „BOAH, lecker!“ nur zufriedenes Seufzen zum Ausdruck bringen kann, weiß ich, dass wir zusammen gehören. Ich freue mich auf unsere gemeinsame Zukunft.

Ich habe Euch sehr lieb.
Eure Biokiste